Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 

Lesen Sie hier häufig gestellte Fragen und unsere Antworten zu Inhalt und Handhabung des CDX - unterteilt in verschiedene Kategorien.

Auf unserer Tutorials-Seite können Sie ein PDF-Dokument mit allen Fragen und Antworten herunterladen und auf Ihrem PC speichern.
 

FAQ-Kategorien

Asset Publisher Asset Publisher

Zurück

Arbeiten mit Lieferanten

Können Anfragen für Materialdatenblätter (MDB) oder Konfliktmineralien-Deklarationen (CMD) an Lieferanten gesendet werden, die nicht in CDX registriert sind?

Wie können Daten von nicht in CDX registrierten Lieferanten in CDX eingegeben werden?
 

  Können Anfragen für Materialdatenblätter (MDB) oder Konfliktmineralien-Deklarationen (CMD) an Lieferanten gesendet werden, die nicht in CDX registriert sind?

Mit CDX können Sie Anfragen nach Materialdatenblättern (MDB) oder Konfliktmineralien-Deklarationen (CMD) an alle Ihre Lieferanten senden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr Lieferant bereits in CDX registriert ist oder nicht.

Wenn Sie eine Anfrage an ein Unternehmen senden, das noch nicht in CDX registriert ist, werden Sie aufgefordert, die Firmeninformationen (Name, Land) und die Administrator-Kontaktinformationen (Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) einzugeben. Ein bereits registrierter Lieferant erhält eine E-Mail-Benachrichtigung, dass eine Anfrage in CDX an ihn gesendet wurde. Der E-Mail-Text für einen Lieferanten, der nicht in CDX registriert ist, enthält einen Link für die Registrierung in CDX. Zusätzlich zu der ursprünglichen E-Mail-Anfrage werden auch Erinnerungen an den Empfänger der Anfrage gesendet, solange die Anfrage noch nicht beantwortet wurde.

Back to Top

  Wie können Daten von nicht in CDX registrierten Lieferanten in CDX eingegeben werden?

Lieferanten können auf die Anfrage eines Kunden antworten, indem sie dem Link in der E-Mail -Anfrage folgen und ihr Unternehmen in CDX registrieren. Lieferanten können sich auch auf der CDX-Anmeldeseite unter der Adresse https://www.cdxsystem.com/cdx registrieren.

Wenn der Lieferant in CDX registriert ist, kann er das CDX-System verwenden, um seine MDB- oder CMD-Informationen einzugeben und ein MDB oder CMD an das anfragende Unternehmen zu senden.

Bei der Registrierung in CDX entstehen für Ihre Lieferanten keine Kosten, wenn sie CDX zum Erstellen und Senden eines MDB oder CMD an Kunden verwenden. Eine CDX-Lizenz ist allerdings erforderlich, um MDB oder CMD von Lieferanten zu empfangen und diese in Ihr eigenes MDB oder CMD zu integrieren.

Wenn Ihr Lieferant für Konfliktmineralien-Deklarationen (CMD) nicht in CDX registriert ist, sondern Ihnen ein RMI CMRT zusendet, können Sie das CMRT einfach in CDX importieren und diese Informationen in Ihre eigene CMD aggregieren.

DXC empfiehlt dringend, dass sich Lieferanten in CDX registrieren. CDX bietet ein Höchstmaß an Vertraulichkeit und Sicherheit für Ihre Daten und bietet die Möglichkeit, das Sammeln von Daten sowie Rückverfolgung und dazugehörige Kommunikationsmechanismen zu verwalten und zu kontrollieren. CDX bietet auch automatische Benachrichtigungen über Regulierungsaktualisierungen und hält Produktinformationen aktuell bei gleichzeitiger Reduzierung des zeitlichen und manuellen Aufwands.


Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige