Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Verwalten Sie Ihre Conflict Minerals Deklarationen in CDX


Unser CDX Conflict Minerals Declaration (CMD) Manager unterstützt alle Versionen des von der Responsible Minerals Initiative (RMI) veröffentlichten CMRT. Die direkte Berichterstattung an Ihre Kunden ist kostenfrei; erweiterte Nutzungsmöglichkeiten bieten wir für 2.500 EUR jährlich. Die Registrierung ist einfach, und Sie können direkt im System bestellen.
Jetzt eine CMD-Lizenz bestellen!

 

Hintergrund zu Conflict Minerals

Am 15. Juli 2010 hat der US-Kongress das Wall Street-Reform-Gesetz verabschiedet, das auch eine Regelung für Konfliktmineralien enthält. Das Gesetz fordert Unternehmen auf, die Tantal, Zinn, Wolfram oder Gold in ihren Produkten verwenden, einen jährlichen Bericht an die US Securities and Exchange Commission abzugeben, in dem offengelegt wird, ob diese Mineralien aus der Demokratischen Republik Kongo (DRC) oder aus deren Nachbarstaaten stammen. Das Gesetz fordert auch die Überwachung dieser Berichte, um sicherzustellen, ob die verwendeten Mineralien aus Konfliktminen stammen.

Für weitergehende Information lesen Sie bitte den Dodd-Frank Act und das Originaldokument der US Securities and Exchange Commission (SEC).

 

CMD-Manager im CDX

Basierend auf den "Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act"-Anforderungen leistet der CDX Conflict Minerals Declaration (CMD) Manager folgendes:

  • unterstützt den Deklarationsprozess und die Zusammenstellung und Kumulation der Informationen aus der Lieferkette.
  • ermöglicht Firmen, Ihre Anforderungen an die Berichterstattung zu erfüllen.
  • bietet einen geregelten CMD-Prozess mit voller Kontrolle über die Lieferkette des Unternehmens.
  • ist die beste Lösung, um CMD von Geschäftspartnern zu verwalten, die im CDX arbeiten, sowie CMD mit Geschäftspartnern auszutauschen, die bisher nicht in CDX registriert sind.

 

Der CDX CMD-Manager bietet unterschiedliche Möglichkeiten zur Verwaltung von CMD:

  • Importieren von Excel-CMD von Lieferanten, die nicht im CDX registriert sind, basierend auf einem der verschiedenen CMRT-Versionen
  • Erstellen, Senden und Empfangen von CMD von und an Firmen, die bereits im CDX registriert sind
  • Aggregieren von importierten CMD oder von empfangenen CMD Ihrer im CDX registrierten Lieferanten in firmeneigene CMD
  • Exportieren von CMD nach MS Excel, basierend auf einer der verschiedenen CMRT-Versionen
  • Sortieren und Gruppieren von Hütten innerhalb eines CMD, um vor allem in komplexen CMD die beste Übersicht über alle Hütten zu erhalten
  • Validieren von CMD, die entweder in das CDX importiert oder darin erstellt wurden


Der CDX CMD-Manager arbeitet mit unterschiedlichen Arten von Schmelzhütten:

  • Standard-Hütten, wie sie in einem der CMRT enthalten sind
  • Hütten, die von der RMI als Conflict Free Smelters definiert sind
  • Hütten, die sich selbst im CDX als Firmen registriert haben
  • Vom Anwender definierte Hütten ('alleged smelters')
  • Vertriebspartner und andere Einrichtungen, die häufig noch fälschlicherweise als Hütten bezeichnet werden

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige